13.11.17

 

Geschafft!!!

 

Die Bühne ist wieder abgebaut und wir blicken auf zwei supertolle Theaterwochenende zurück!

 

Seitens der Besucher gab es ausnahmslos positive Stimmen.

"Sehr gute Akustik bis in die hinteren Reihen",

"Die Darsteller spielten so natürlich, dass man glaubte, sie leben in diese Rollen" sowie

"Das war das beste Theaterstück, das ihr bisher aufgeführt habt"

waren wiederholte Aussagen von vielen Zuschauern, auch von denen, die bereits 2003 unsere Aufführung zum Stück miterlebt hatten.

 

Ein dickes Lob insbesondere an unsere Regisseurin Michaela Vary, die mit viel Geduld und mühsamer Anstrengung das Stück superklasse inszeniert hat! Auch wenn es manchmal aufgrund der langen Probenzeiten "bis an die Belastungsgrenze" ging, hatten wir trotzdem noch viel Spass bei den Proben.

 

Ein weiteres dickes Lob gebührt den fünf „Neulingen“

Sandra Hampl,

Alexandra Eckert,

Florian Thiel,

Volker Nengel und

Volker Veit,

ohne deren kurzfristige Spielbereitschaft wir den Schwank "Die Gedächtnislücke" dieses Jahr nicht hätten aufführen können.
Alle Fünf standen zum ersten Mal auf der Theaterbühne. Sie spielten mit einer Natürlichkeit und vor allem kaum mit Lampenfieber, so als würde Theaterspielen zum Alltag gehören und wäre das „Normalste auf der Welt“.


18.05.17

Aufgrund des Feiertagwochendes "Reformationstag/Allerheiligen" wurden die Aufführungstermine für die Theateraufführung 2017 geändert:

     Premiere     am    Freitag,   03. November 2017, um 20.00 Uhr,

2. Aufführung am   Samstag, 04. November 2017, um 20.00 Uhr,

3. Aufführung am   Sonntag, 05. November 2017, um 19.00 Uhr,

4. Aufführung am   Freitag,   10. November  2017, um 20.00 Uhr und die

5. Aufführung am   Samstag, 11. November  2017, um 20.00 Uhr.

Gespielt wird der dörfliche Schwank

"Die Gedächtnislücke" von Bernd Gombold.

Das Stück haben wir bereits im Jahre 2003 aufgeführt und es wurde damals mit mit großer Begeisterung vom Publikum aufgenommen.

In geänderter Besetzung hoffen wir darauf, an diesen Erfolg anknüpfen zu können.


10.04.17

Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet statt am
Freitag, 21. April 2017, 19.00 Uhr, im Vereinsraum Haus Siebenborn

 

Tagesordnung:

Begrüßung

Totengedenken

Feststellung der Tagesordnung

Bericht der 1. Vorsitzenden

Bericht des Kassierers

Bericht der Kassenprüfer

Entlastung des Vorstandes

Wahl eines Wahlleiters

Wahl des Vorstandes und der Kassenprüfer

Session 2017

Sonstiges


03.02.2017

Der Spielwilligentreff für die Theateraufführung 2017 wird noch einmal verschoben auf

Freitag, 17. Februar 2017, um 17.00 Uhr,

wieder im Vereinsraum des Dorfgemeinschaftshauses.


23.01.2017

Der Spielwilligentreff für die Theateraufführung 2017 findet 

am Freitag, 03. Februar 2017, um 18.00 Uhr, 

im Vereinsraum des Dorfgemeinschaftshauses statt.


30.09.2016

Zusammenkunft der "Spielinteressierten" fürs Jahr 2017

Es wurde sich geinigt, die Theateraufführung im Herbst 2017 durchzuführen.

Auch wurde bereits über ein geeignetes Theaterstück gesprochen: Mit Sicherheit ein heiteres Stück.

Detaillierte Information werden spätestens nach der Jahreshauptversammlung im Frühjahr bekanntgegeben.


27.04.2016

Pressemitteilung der Wochen-Zeitung "Blick Aktuell" vom 14. April 2016:

 


16.04.2016

Pressemitteilung der Westerwälder-Zeitung (Rhein-Zeitung) vom 06. April 2016:


01.12.2015


Geschafft!  Unser neues Stück steht nun endlich fest.

Gespielt wird "Blaues Blut und Erbsensuppe", ein deftiger Schwank in 3 Akten von Dieter Adam.


Hier nochmals die geplanten Aufführungstermine:

  • Freitag, 08. April 2016 (Premiere)
  • Samstag, 09. April 2016
  • Sonntag, 10. April 2016
  • Freitag, 15. April 2016
  • Samstag, 16. April 2016

14.11.2015


Mehrere geeignete Theaterstücke wurden gefunden. Allerdings sind wir noch auf der Suche nach mindestens einem jüngeren männlichen Darsteller - im Alter zwischen 20 und ca. 35 Jahren. 

Sollte sich ein junger Spiel-interessierter Mann angesprochen fühlen, weil er schon immer mal "die Bretter, die die Welt bedeuten" kennenlernen wollte, so kann er sich gerne bei uns melden, entweder über unser Kontaktformular oder direkt über "kontakt (at) theatergruppe-simmern-ww.de". Wir freuen uns über jede Interessenbekundung! 




14.10.2016

   

Liebe Theaterfreunde,

es kommt Bewegung in das "ruhende" Theater-Ensemble:

Nachdem wir bereits im Frühjahr beschlossen haben, unsere diesjährige Theateraufführung auf das Frühjahr 2016 zu verlegen, trafen sich am letzten Freitag die "Spielwilligen" unserer Gruppe und legten den weiteren Zeitplan fest.

In den nächsten Tagen werden wir emsig nach einem geeigneten Theaterstück suchen, sodass wir spätestens Anfang November den Titel des Stücks bekanntgeben können.

Für alle, die sich unser nächstes Theaterstück ansehen möchten, kündigen wir hiermit schon mal die Aufführungstermine an:

  • Freitag, 08. April 2016 (Premiere)
  • Samstag, 09. April 2016
  • Sonntag, 10. April 2016
  • Freitag, 15. April 2016
  • Samstag, 16. April 2016

Für die Regie wird uns wieder wie im letzten Jahr die Schauspielerin Michaela Vary zur Verfügung stehen.